Adblocker detected! Please consider reading this notice.

We've detected that you are using AdBlock Plus or some other adblocking extension which is preventing the page from fully loading. We don't have any banner, Flash, animation, obnoxious sound, or popup ad. We do not implement these annoying types of ads! We need money to operate the site, and almost all of it comes from our online advertising. Please add wow.affcart.com to your ad blocking whitelist or disable your ad blocking extension.

img

Blutigen Deathday Kuchen

/
/
/
14 Views

ZUTATEN

Portionen: 12-14

1 Schokokuchen, vermischt mit roter Lebensmittelfarbe

Buttercreme-Frosting

Kuchenglasur

65 g Zucker

1 Esslöffel Speisestärke

80 ml Zitronensaft

80 ml Wasser

Essbares Kunstblut

220 g Puderzucker

1 Esslöffel Kakaopulver

120 ml Wasser

2 Teelöffel rote Lebensmittelfarbe

1 Teelöffel grüne Lebensmittelfarbe

VORBEREITUNG

1. Ofen auf 180 °C vorheizen.

2. Schokokuchen mit roter Lebensmittelfarbe vorbereiten und 4 dünne Kuchen für 30-35 Minuten backen.

3. 65 g Zucker und 1 Esslöffel Speisestärke mit einem Schneebesen in einem kleinen Topf vermischen.

4. Langsam 80 ml Zitronensaft und 80 ml Wasser hinzugeben.

5. Unter Rühren bei mittlerer Hitze köcheln, bis die Mischung andickt.

6. In eine Schüssel gießen und mit roter Lebensmittelfarbe verquirlen.

7. In eine Spritzflasche umfüllen und in den Kühlschrank stellen.

8. Mit einem Schneebesen 220 g Puderzucker und 120 ml Wasser vermengen.

9. Danach 1 Esslöffel Kakaopulver sowie jeweils 1 Teelöffel rote und grüne Lebensmittelfarbe hinzufügen.

10. Nach dem Vermengen in eine Spritzflasche umfüllen und in den Kühlschrank stellen.

11. Wenn die Kuchen nach dem Backen abgekühlt sind, die Oberflächen mit einem scharfen Messer glatt schneiden.

12. Jede Oberfläche mit Buttercreme-Frosting beschmieren und die verschiedenen Kuchen aufeinanderstapeln.

13. Wenn alle 4 Kuchen übereinander gestapelt sind, Buttercreme-Frosting auch ganz oben auftragen.

14. Kuchen obendrauf und rundherum mit den verschiedenen gefärbten Glasuren verzieren.

15. Genieße deinen blutigen Deathday Kuchen!

Dieser Artikel erschien zuerst auf Englisch.

Source Link

Create a shortened URL

  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Linkedin
  • Pinterest

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

It is main inner container footer text

Hey there!

or

Sign in

Forgot password?
Close
of

Processing files…